[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4688: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4691: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
berber-online.de • Thema anzeigen - Mythos Berber - genialer Artikel
berber-online.de

berber-online.de

Alles rund um Berber und Araber-Berber.
 
Aktuelle Zeit: Di 24. Nov 2020, 15:35
Portal berber-online | Impressum

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 303 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mythos Berber - genialer Artikel
BeitragVerfasst: Mi 8. Feb 2012, 11:18 
Offline

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 08:26
Beiträge: 2301
Wohnort: Niedersachsen

_________________
"An einem edlen Pferd schätzt man nicht seine Kraft sondern seinen Charakter." (Konfuzius)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mythos Berber - genialer Artikel
BeitragVerfasst: Mi 8. Feb 2012, 12:58 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 18:17
Beiträge: 1635

_________________
"Eine Nation, die ihre Vergangenheit nicht kennt, hat keine Zukunft" Winston Churchill


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mythos Berber - genialer Artikel
BeitragVerfasst: Mi 8. Feb 2012, 13:03 
Offline
Technik
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 15:49
Beiträge: 2057
Wohnort: RLP, Eifel
Ja - prima! So hab ich mir das mit der "Basis" auch vorgestellt.

*ironiemodusan*
Die österreichisch-marokkanischen Fantasiapferde - schwazz unn kräftisch natörlisch *na - verkaufst du dann für teuer Geld an Marokko als NEUE Rasse: BarbaroSportivoFantasia *catgrin *catgrin *catgrin Die werden DER Knaller da! *cowboyfies
*ironiemodusaus*

_________________
Youth is a gift of nature but age is a work of art!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mythos Berber - genialer Artikel
BeitragVerfasst: Mi 8. Feb 2012, 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Okt 2008, 12:02
Beiträge: 2347
Wohnort: wildes Belgistan
es gibt doch eine (kostenlose?) pettitionsplattform - da könnte man sogar mittels mehrsprachigkeit in ganz europa die unterschriften sammeln und zentral erfassen! und das ganze würde dann ohne schwarzen-peter für irgendeinen verband umsetzbar sein.
streuen könnte man eine solche info über die foren, verbände und FB *8 .
vorher müsste man aber klare inhalte, ziele und sicher auch wege der lösung (einstimmig) erfassen.
und das ganze auch recht schnell, befürchte ich :!: :?:
letztlich geht es ja in erster linie um die verhinderung der "anpassung des zuchtstandards", nicht die kreuzungen direkt.

_________________
Gruß
Anne

Mit dem Ohr der Menschheit ist es so beschaffen, dass es den Knall zu verschlafen scheint und erst durch das Echo zu erwachen pflegt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mythos Berber - genialer Artikel
BeitragVerfasst: Mi 8. Feb 2012, 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Jul 2007, 14:27
Beiträge: 447
Dann muss ich mich aber wohl von der Idee verabschieden, mit meinen 2 Dicken österreichisch-maghrebinische Fantasiapferde zu züchten *catgrin



*tuete ich glaub das käm nicht soooo gut an... *pfeif *catgrin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mythos Berber - genialer Artikel
BeitragVerfasst: Mo 13. Feb 2012, 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Okt 2008, 12:02
Beiträge: 2347
Wohnort: wildes Belgistan
ich möchte zu dem artikel noch folgende publikationen vom VFZB hinzufügen (vielen dank für die veröffentlichung der daten)

http://www.vfzb.de/rasse/Barbe_Tiaret.pdf
Paramètres morphométriques du cheval barbe de Chaouchaoua, Algérie

http://www.vfzb.de/rasse/Barbe_Agerie%202011.pdf
EVALUATION MORPHOMETRIQUE DE CHEVAUX DE RACE BARBE ET DERIVES EN ALGERIE

http://www.vfzb.de/rasse/Barbes_Tunesie_RMV.pdf
L’ETUDE DES PARAMETRES MORPHOLOGIQUES DE CHEVAUX BARBE DE TUNISIE

http://www.vfzb.de/rasse/AB_Maroc.pdf
Mensurations corporelles des chevaux Arabe-Barbes au Maroc

bringt mich zu der frage:
warum im inhomogensten bestand (Maroc) nach einem Marker suchen für den "berber" suchen?

abgesehen von regionalen unterschieden, weisen Algerien und Tunesien einen weniger gestreuten bestand auf (oder habe ich mich da verrechnet?) - wäre es dann nicht naheliegender mit diesen beständen "fremdblut-marker" und fremdblutkriterien zu erfassen - anstatt das ZB (Maroc) zu schließen?

warum von gefährdung des stockmaßes nach unten sprechen (und eine reglementierung nach unten einsetzen), wenn ein maß auch von unter 150 in allen bereichen entdeckt wird, große pferde aber nur im bezug auf tbourida-züchtung und verwendung?

was könnten diese werte für die europäische zucht bedeuten, wenn man sie mit hiesigen beständen vergleichen würde? müssten zusätzlich pferde der usprungsländer dann nicht anders betrachtet werden?

könnte eine große streuung (der werte) im europäischen bestand nicht genauso hinweise im bezug auf die zuchtauswahl bringen?
oder sollte es am ende doch genetisch bedingt sein und somit die frage nach stärkerer selektierung auf "typen" in den raum stellen?

_________________
Gruß
Anne

Mit dem Ohr der Menschheit ist es so beschaffen, dass es den Knall zu verschlafen scheint und erst durch das Echo zu erwachen pflegt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mythos Berber - genialer Artikel
BeitragVerfasst: Mo 13. Feb 2012, 17:04 
Offline

Registriert: Mo 14. Sep 2009, 09:00
Beiträge: 144
bitte beachten, die pdf Arbeit aus Marokko bezieht sich nur auf den -Araber-Berber-.

Berber aus Marokko wurden von Frau Dr. MELLIANI 2007 in einer Doktorarbeit untersucht, bisher nicht veröffentlicht. Eine Zusammenfassung befindet sich auf der vfzb Seite.

Ohne Berücksichtigung der Verwandtschaftsbeziehungen können leider fast keine Rückschlüsse auf die genetisch bedingten Unterschiede gezogen werden.

Trotzdem ergeben sich recht interessante Ansätze, zum Beispiel verändert eine Kreuzung Berber mit AV die Widerristhöhe bei den Nachkommen nicht signifikant. Dh Berber und AV haben identische Erbanlagen, die Größe beeinflussen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mythos Berber - genialer Artikel
BeitragVerfasst: Do 6. Nov 2014, 10:00 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 18:17
Beiträge: 1635
Der Artikel zeigt auf, dass es etwas gewagt ist vom reinen Berber zu sprechen, zu vermischt die Zuchtgebiete, zu alt der züchterische Eingriff durch den Menschen AV und Be zu kreuzen. Ist es folglich richtig alle Pferde in denen mutmaßlich Berberblut fließt als Berber zu bezeichnen? Ich meine NEIN, denn es ist ja nicht so, dass die Rasse des Berbers durch Zucht (Zusammenführung verschiedener Rassen) kreiert wurde wie andere Rassen. Nein, Knochenfunde und Wandmalereien 4000 vor Chr. belegen, dass sich der Berber im Maghreb ganz alleine entwickelt hat. Spätere Dokumente zeigen, dass sich der Berber und das AV aus demselben Gebiet sehr ähnlich waren, das AV hat sich in Folge von Zucht stärker verändert als der Berber. Araber-Berber welche also in späterer Zeit entstanden sind, mit dem veränderten AV, sind erkennbar Araber-Berber! Folglich sollten wir dabei bleiben die beiden Rassen/Sektionen getrennt zu verstehen, meine Meinung.-

Liebe Grüße

Bettina

_________________
"Eine Nation, die ihre Vergangenheit nicht kennt, hat keine Zukunft" Winston Churchill


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mythos Berber - genialer Artikel
BeitragVerfasst: Do 6. Nov 2014, 10:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Okt 2008, 12:02
Beiträge: 2347
Wohnort: wildes Belgistan
Nach der Logik deiner geschichtlichen Hintergründe (die ich übrigens so teile!) - stellt ein gewisser Einfluss des Arabers im Berber eine Tatsache dar, die dazu führen sollte - dass wir den Araber-Berber als Zuchtreserve für den Berber sehen! Um die Tiere der Selektion (welche dem Berber immer näher kommen) aus dem Araber-Berber zum Erhalt des Berbers zuzuführen und parallel den Pferden mit deutlichem, aber nicht dominanten AV-Einfluss so etwas ähnliches wie einen Status "Veredeltes Derivat" zuzugestehen - wobei das Potenzial zum Beitrag des Berberpferdes mittels Selektion in maximal 7 Generationen (die geschaffene "Reinerbigkeit" von 0,5 hoch 6) geschaffen werden kann - dürfen diese Beiden Typen nicht getrennt betrachtet werden.

Insofern stimme ich zumindest nicht deiner Schlussfolgerung zu ;)

_________________
Gruß
Anne

Mit dem Ohr der Menschheit ist es so beschaffen, dass es den Knall zu verschlafen scheint und erst durch das Echo zu erwachen pflegt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mythos Berber - genialer Artikel
BeitragVerfasst: Do 6. Nov 2014, 11:12 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 18:17
Beiträge: 1635
Einverstanden, die Durchläßigkeit durch Selektion und durch Zurückführung des AV -Anteils, sollte in der Tat erhalten bleiben! Aber eben, offensichtliche A-B`s, sollten auch als solche benannt werden.- *catgrin

_________________
"Eine Nation, die ihre Vergangenheit nicht kennt, hat keine Zukunft" Winston Churchill


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mythos Berber - genialer Artikel
BeitragVerfasst: Do 6. Nov 2014, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Okt 2008, 12:02
Beiträge: 2347
Wohnort: wildes Belgistan

_________________
Gruß
Anne

Mit dem Ohr der Menschheit ist es so beschaffen, dass es den Knall zu verschlafen scheint und erst durch das Echo zu erwachen pflegt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mythos Berber - genialer Artikel
BeitragVerfasst: Do 6. Nov 2014, 14:24 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 18:17
Beiträge: 1635
1. Punkt: 6 Generationen: Grundsätzlich ja - und doch können sie in 6 Generationen evtl. einen Nachkommen für den Berber produzieren? Die Namensgebung ändert für mich nichts an der Zugehörigkeit und Verbindung zum Berberpferd.
Für mich stellt der gesamte AB-Bestand diesen Sinn dar.

2. Punkt: Daher bin ich auch gegen die Nutzung von maternalen AV Linien (keine AV stuten zu Kreuzungszwecken) und gegen direkte Kreuzung mit asilem Blut. Das passt nicht mehr in diese Sinnhaftigkeit.

3. Punkt: Den AB als Selbstzweck (wenn es nicht um Verbesserung und Schutz des Berbers geht) und somit als "eigene Rasse" sehe ich nicht, da wir immer über einen dominanten Berber sprechen als Wunsch im Phänotyp.

4. Punkt: Um diesem "heißen Eisen" noch etwas Pepp zu verleihen *8 ... wenn man wirklich in der Tradition der Ursprungsländer ABs züchten wöllte, müsste man auf gutes AV Blut aus TUN/MA/DZ zurückgreifen. *steinwerf
Ich weiß, dass eine entsprechende Zucht-Stute preislich weit über dem liegt, was die meisten "Berberzüchter" in 3 Pferde zu investieren bereit sind.... und nur diese Abstammungen machen Sinn für einen AB, so wie er authentisch in Phäno- und Genotyp wäre.

Wenn es beim AB tatsächlich um den Vorteil geht, wie Ihn die Menschen im Maghreb schon seit etlichen Jahrhunderten sehen - darf kein anderes Blut zulässig sein. Ansonsten ist es (wie aktuell *na ) eine reine Marketingsache, welchen Namen ich dem Kind letztlich gebe.[/quote]

Punkt 1: Einverstanden
Punkt 2: Einverstanden
Punkt 3: Nicht einverstanden, selbst in D haben wir doch A-B Linien aus F, welche sich für den Distanzsport eignen und sogar auf distanzen eingesetzt werden!
Punkt 4: Nicht einverstanden, es gibt genügend A-B`s deren AV-nteil hoch genug ist, um ohne Kreuzung mit AV A-B züchten zu können.

Ketzerische Anmerkung: Einen A-B nicht als solches benennen zu wollen, ist gegenüber Züchtern, welche den Aufwand nicht scheuen um Berber zu züchten, nicht fair. Man könnte auch hier sagen, ein Versuch den Marktwert zu heben! - *6

_________________
"Eine Nation, die ihre Vergangenheit nicht kennt, hat keine Zukunft" Winston Churchill


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mythos Berber - genialer Artikel
BeitragVerfasst: Do 6. Nov 2014, 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Okt 2008, 12:02
Beiträge: 2347
Wohnort: wildes Belgistan

_________________
Gruß
Anne

Mit dem Ohr der Menschheit ist es so beschaffen, dass es den Knall zu verschlafen scheint und erst durch das Echo zu erwachen pflegt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mythos Berber - genialer Artikel
BeitragVerfasst: Do 6. Nov 2014, 19:30 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 18:17
Beiträge: 1635

_________________
"Eine Nation, die ihre Vergangenheit nicht kennt, hat keine Zukunft" Winston Churchill


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mythos Berber - genialer Artikel
BeitragVerfasst: Do 6. Nov 2014, 20:42 
Offline

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 08:26
Beiträge: 2301
Wohnort: Niedersachsen
Boah, wat 'ne schwere Kost nach Arbeitstag und Im-Stau-Gestehe wegen Lokführer-Streik. *catgrin

Also, ich bin ein pragmatischer Mensch und daher immer noch für diese Lösung:

a) Berber: hier finde ich die französische (glaube ich?) Lösung gut, A-B's unter einem gewissen Prozentsatz A-Blut wieder als Berber gelten zu lassen, um den Gen-Pool etwas zu vergrößern, zumindest noch für die nächsten Jahrzehnte. Wie bereits oben gesagt, können wir uns nur, meiner Ansicht nach, für die Zukunft bemühen wieder Berber mit möglichst viel Berberblut zu züchten, da es in der Vergangenheit zu lückenhaft wird aufgrund Kultur, Besatzungsmächten, etc. Daher befürworte ich auch,

b) den A-B in einer eigenen Sektion laufen zu lassen, so dass er zwar zu den Berbern gehört, aber doch deutlich gemacht wird, dass hier - gewollt oder aufgrund der Vergangenheit - mehr Araberblut involviert ist als beim eigentlichen Berber. Daher können auch, meiner Meinung nach, gerne neue F1-Generationen "produziert" werden. Käufer sehen sich selten nur ein Pferd an, so dass Verkäufer - die deren Pferde schon "etablierte" AB's sind -die Risiken einer F2-Generation erläutern können. Letztendlich muss der Käufer entscheiden, was er will und was er mit dem Pferd vor hat.

Und überhaupt: der Berber braucht nicht veredelt zu werden, der is' gut so. *steinwerf *bissig *catgrin :wink:

_________________
"An einem edlen Pferd schätzt man nicht seine Kraft sondern seinen Charakter." (Konfuzius)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 303 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL/ThatBigForum
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de