[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4688: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4691: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
berber-online.de • Thema anzeigen - Zusammenarbeit der zuchtbuchführenden Vereine in D möglich?
berber-online.de

berber-online.de

Alles rund um Berber und Araber-Berber.
 
Aktuelle Zeit: Mi 29. Mai 2024, 00:14
Portal berber-online | Impressum

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zusammenarbeit der zuchtbuchführenden Vereine in D mögli
BeitragVerfasst: Mi 24. Aug 2011, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Aug 2009, 21:34
Beiträge: 120
Ich hab mal ein paar Fragen:

1. Warum sollte der Fred geschlossen werden und später quasi als geschlossene Gesellschaft wieder eröffnet werden, WENN er ja nur unter "Mitwirkung aller Verantwortlichen" sinnvoll weiterdiskutiert werden kann?

Es ist nun Mal leider so, dass z.B. ich als Aussenstehender, hier eigentlichs nur noch Bahnhof verstehe, weil alle durcheinander schreiben, keine klare Ausarbeitung der tatsächlichen Fakten in aller Neutralität geschieht, geschweige denn hier noch irgendjemand darauf achtet wie das Geschriebene vielleicht auf einen Aussenstehenden wirkt bzw aufgefasst wird.

So viel dazu.
Jetzt möchte ich noch kurz meine eigene Meinung rausposaunen, bevor ihr wieder die Schüppen rausholt um euch die Köppe einzuhauen:
Ich hatte eigentlich immer sehr viel Spaß an diesem Forum, aber mich überkommt mit und mit seit etwa 1,5 Jahren das Gefühl, dass dieses Forum für Diskussionen allerlei Art genutzt wird, welche in der REALITÄT nicht auszutragen wären, weil dann leider, die von vielen ach so geliebte Anonymität verloren geht und man sich dann Gedanken machen muss, was man denn nun so von sich gibt.
Ich persönlich hab einfach keinen Bock mehr auf das Forum, weil es zermürbend, anstrengend, unfair und frei von jeglichem menschlichem Umgang ist.
Ich wäre ja dafür, dass einfach das gesamte Forum gelöscht wird, alle einfach mal rausgehen, ihren Pferden mal ganz tief in die Augen schauen und sich darauf besinnen worum es hier doch eigentlich geht: UNSERE BERBERPFERDE.

_________________
Ein Reiter ohne Pferd ist nur ein Mensch,
aber ein Pferd ohne Reiter, ist immer noch ein Pferd!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zusammenarbeit der zuchtbuchführenden Vereine in D mögli
BeitragVerfasst: Mi 24. Aug 2011, 22:42 
Offline

Registriert: Mo 5. Nov 2007, 11:32
Beiträge: 386


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zusammenarbeit der zuchtbuchführenden Vereine in D mögli
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2011, 08:31 
Offline
ModeratorIN
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jul 2007, 11:20
Beiträge: 2398

_________________
Das Besteigen der Pferde,
das Loskoppeln der Windhunde
befreien Dich von den Würmern im Kopfe
(Arabisches Sprichwort)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zusammenarbeit der zuchtbuchführenden Vereine in D mögli
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2011, 08:51 
Offline

Registriert: So 9. Aug 2009, 18:29
Beiträge: 468
Wohnort: Liebenfels, Kärnten, Österreich

_________________
Liebe Grüße!
Jessi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zusammenarbeit der zuchtbuchführenden Vereine in D mögli
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2011, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Okt 2008, 12:02
Beiträge: 2347
Wohnort: wildes Belgistan

_________________
Gruß
Anne

Mit dem Ohr der Menschheit ist es so beschaffen, dass es den Knall zu verschlafen scheint und erst durch das Echo zu erwachen pflegt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zusammenarbeit der zuchtbuchführenden Vereine in D mögli
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2011, 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 10:33
Beiträge: 1100
Wohnort: Süddeutschland
Ja Anne, das ist deine jetzt auch schematisch Dargestellte sehr ausgeprägte, oft geschriebene Meinung.

Viele Andere haben eine andere MEINUNG

_________________
"Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zusammenarbeit der zuchtbuchführenden Vereine in D mögli
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2011, 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Okt 2008, 12:02
Beiträge: 2347
Wohnort: wildes Belgistan
liebe gowinda,

die ZBO inklusive der Phänotyp-Beschreibung sowie eine Verhinderung der Rückführung von AB zum Berber sind nicht meine Meinung, sondern Fakten.

Das was du als reine Meinung deklarierst, war meine Antwort - auf Superjessis Argumentation : unter anderem, dass eine Trennung logisch ist ... was sie aber nicht ist - wenn man weiterhin einen Austausch pflegt/pflegen möchte (nicht nur im ZB des VFZB zwischen Berber und AB, sondern über Verbandsgrenzen hinweg)!

Ein Gesetz (welches zwangsläufig) zur Trennung beider Rassen (führt), wurde mir bisher nicht erläutert! Dir?
Warum dann also in ZB trennen, wenn es beim OMCB in einem ZB beschrieben wird ?

Das sind keine Meinungsäußerungen, sondern Fakten. Superjessis Argumentation forciert lediglich eine Begrenzung des AV-Anteiles sowie eine gesondere Abteilung für F1 Anpaarungen, aber keine Trennung der ZB ...
Insofern ist es für eine Zusammenarbeit durchaus relevant, die Entscheidungskriterien dafür darzulegen bzw. den anderen Verband zu überzeugen, worin der Vorteil dieser Regelung liegt bzw. die gesetzl. Begründung!

_________________
Gruß
Anne

Mit dem Ohr der Menschheit ist es so beschaffen, dass es den Knall zu verschlafen scheint und erst durch das Echo zu erwachen pflegt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zusammenarbeit der zuchtbuchführenden Vereine in D mögli
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2011, 10:43 
Offline
ModeratorIN
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jul 2007, 11:20
Beiträge: 2398
Gowinda - icefreak hat aber das Recht diese Meinung, wie die "vielen Anderen" , hier kund zu tun.
Hast Du sachliche Argumente?

_________________
Das Besteigen der Pferde,
das Loskoppeln der Windhunde
befreien Dich von den Würmern im Kopfe
(Arabisches Sprichwort)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zusammenarbeit der zuchtbuchführenden Vereine in D mögli
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2011, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 10:33
Beiträge: 1100
Wohnort: Süddeutschland
Daran kann ich sie nicht hindern. Aber es ist eben nur eine Meinung, eine Auslegung, daß wollte ich hervorheben. Es sind keine Fakten.

Meine Fragen, um mir eine Meinung bilden zu können, sind mehrfach gestellt und nicht beantwortet.
Ich warte immer noch auf Fakten, damit ich mir nun eine möglichst neutrale, sachlich korrekte Meinung bilden kann.

Bis dahin, ist es für mich pure Auslegungssache:

ARTICLE 2 :
Le stud –book du cheval barbe comprend une section pour les chevaux barbes purs et une autre pour les chevaux arabe - barbes. Le pourcentage du sang arabe figure à la suite du nom de chaque cheval arabe - barbe.

Nach meinem Sprachverständis ergibt sich aus Sektion und Filiale annähernd der selbe Sinn und Zweck. Außerdem besteht Einigkeit-Harmonie zwischen den nationalen Berberverbänden, wie mit Umtragungen umgegangen wird.

Population scheint mir hier kein angemesser Ausdruck zu sein.

Ich hoffe es regelt sich auch wieder hin zum unkomplizierten Umgang und Nutzung der Pferde im RP mit dem VFZB.

Bis dahin frage ich mal weiter in der schwindenden Hoffung Antworten zu erhalten.

_________________
"Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zusammenarbeit der zuchtbuchführenden Vereine in D mögli
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2011, 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 10:33
Beiträge: 1100
Wohnort: Süddeutschland
Hm, noch was.

Am Ende hat der OMCB die ZBO des VFZB so abgenommen und seine Anerkennung dieser ausgedrückt. Ich finde das muß respektiert werden.

Klar, kann nicht alles 100% übernommen werden, dafür sind doch die Unterschieden auf Kultureller, wie auf Gesetzes Ebene viel zu groß. Das ist offensichtlich Deutschland-Afrika???? Ohne hier werten zu wollen! Dann gibt es in Deutschland nunmal auch unterschiedliche gesetzliche Vorschriften, die von Bundesland zu Bundesland varieren, muß auch einbezogen werden usw.....

_________________
"Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.“


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL/ThatBigForum
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de