[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4688: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4691: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
berber-online.de • Thema anzeigen - Eintragung Pferd aus Importland
berber-online.de

berber-online.de

Alles rund um Berber und Araber-Berber.
 
Aktuelle Zeit: Fr 14. Jun 2024, 23:54
Portal berber-online | Impressum

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 236 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Eintragung Pferd aus Importland
BeitragVerfasst: Mi 24. Aug 2011, 20:57 
Offline
Technik
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 15:49
Beiträge: 2057
Wohnort: RLP, Eifel
Hat die OMCB das überhaupt zur Kenntnis genommen... ? Das interessiert die glaube ich weniger.
Aber gute Berberpferde erkennt und richtet sie mit entsprechender Qualifikation - aus dem Rheinischen...

_________________
Youth is a gift of nature but age is a work of art!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eintragung Pferd aus Importland
BeitragVerfasst: Mi 24. Aug 2011, 21:03 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 18:17
Beiträge: 1635

_________________
"Eine Nation, die ihre Vergangenheit nicht kennt, hat keine Zukunft" Winston Churchill


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eintragung Pferd aus Importland
BeitragVerfasst: Mi 24. Aug 2011, 21:04 
Offline

Registriert: So 9. Aug 2009, 18:29
Beiträge: 468
Wohnort: Liebenfels, Kärnten, Österreich

_________________
Liebe Grüße!
Jessi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eintragung Pferd aus Importland
BeitragVerfasst: Mi 24. Aug 2011, 21:06 
Offline

Registriert: So 9. Aug 2009, 18:29
Beiträge: 468
Wohnort: Liebenfels, Kärnten, Österreich

_________________
Liebe Grüße!
Jessi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eintragung Pferd aus Importland
BeitragVerfasst: Mi 24. Aug 2011, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Mär 2008, 18:57
Beiträge: 588
Wohnort: Rodersdorf
@ Tibi: Das versteh ich alles. Falls das wirklich so gemeint ist im Ursprungszuchtbuch, ist es natürlich gut, wenn das auch so gehandhabt wird.

Aber wenn nun in Deutschland das Tierzuchtrecht für jede Rasse ein eigenes Zuchtbuch vorschreibt, und so hab ich das verstanden, und der Araber-Berber als Rasse verstanden wird (wie ich das zumindest bisher auch getan habe und was mir auch logisch erscheint, obwohl es mir auch egal ist, ob er "nur" eine Sektion der Berber darstellt) dann beruht die Einrichtung zweier Zuchtbücher auf dieser Logik.

Und bisher wurde diese Logik ja auch nirgends angezweifelt. Seit der VfZB die Tiere des RP auch bei sich eingetragen hat, schienen diese Eintragungsprobleme vom Tisch.

Jetzt ist das Problem ein anders: Der BZRP sagt - und wenn ich die Erläuterungen auf der BZRP - Seite dazu lese, kann ich diesen Gedankengang durchaus nachvollziehen - dass die Araber-Berber als Sektion im Zuchtbuch der Berber geführt werden sollen.

Soweit so gut, ich kann irgendwie beide Gedankengänge verstehen, wobei ich die Argumentation des BZRP schlüssiger finde.

Und ich würde mal die Behauptung wagen, dass, wenn nicht schon seit Jahren Querelen vorhanden gewesen wären, über diesen Punkt auch durchaus hätte diskutiert werden können. Wenn auch eine solche Änderung einer Handhabung einen grossen Aufwand bedeutet und ich es logisch finde, dass die Verantwortlichen, die ja bisher immer davon ausgegangen sind, dass ihre Handhabung so o.k. ist, sicher sein wollen, dass ein solcher Aufwand erstens sinnvoll und zweitens notwendig sein soll.

Aber nachdem schon so viel Geschirr zerschlagen war??

Ich habe den Eindruck, dass ich langsam aber sicher verstehe.... Ich komme zum Schluss, dass es wohl ohne Mediator nicht möglich sein wird, miteinander ins Gespräch zukommen, zum Wohle des Berberpferdes und seiner "Abkömmlinge".

Ich würde mich zur Verfügung stellen, einen solchen runden Tisch mitsamt Mediator zu organisieren, falls das gewünscht wird.

Liebe Grüsse

Luriza

_________________
Berühre nie ein Herz, wenn Du es nicht hüten kannst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eintragung Pferd aus Importland
BeitragVerfasst: Mi 24. Aug 2011, 21:13 
Offline
Technik
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 15:49
Beiträge: 2057
Wohnort: RLP, Eifel
Wow Luriza! *15 *15 *15
Die erste Reaktion, die lösungsorientiert ist!

_________________
Youth is a gift of nature but age is a work of art!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eintragung Pferd aus Importland
BeitragVerfasst: Mi 24. Aug 2011, 21:17 
Offline
Technik
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 15:49
Beiträge: 2057
Wohnort: RLP, Eifel

_________________
Youth is a gift of nature but age is a work of art!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eintragung Pferd aus Importland
BeitragVerfasst: Mi 24. Aug 2011, 21:43 
Offline

Registriert: So 9. Aug 2009, 18:29
Beiträge: 468
Wohnort: Liebenfels, Kärnten, Österreich

_________________
Liebe Grüße!
Jessi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eintragung Pferd aus Importland
BeitragVerfasst: Mi 24. Aug 2011, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jul 2007, 21:14
Beiträge: 554
Wohnort: 51588 nümbrecht
Das ist aber seltsam :?:

_________________
Liebe Grüße Petra

Magst Du ein Pferd reiten oder einen Berber?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eintragung Pferd aus Importland
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2011, 00:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 23:25
Beiträge: 59
@Luriza, in meiner Antwort an Dich hatte ich – um die von Dir genannten Werte nicht am falschen Ort zu gebrauchen – die Frage neu formuliert und leider bisher keine Antwort von einem VFZB-Züchter erhalten:

Welche andere wichtige Funktion hat die OMCB für die Züchter des VFZB, als die Zucht zu harmonisieren?

Und Harmonisierung bedeutet Bildung einer Harmonie zwischen den Parteien, dahinter stecken zumindest im Zuchtgeschehen nun mal „Reglemente“ und „Ordnungen“. Wenn eine Partei diese Reglemente nicht kennen oder anerkennen will, wie soll es zur Harmonisierung kommen?

Von Harmonisierung sind wir leider weit entfernt. Deshalb finde ich den Vorschlag eines Gesprächs mit Mediator sehr lobenswert. Gern würden wir wissen, was der VFZB davon hält.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eintragung Pferd aus Importland
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2011, 00:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 23:25
Beiträge: 59


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eintragung Pferd aus Importland
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2011, 06:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Mär 2008, 18:57
Beiträge: 588
Wohnort: Rodersdorf
LiebeR Tihert,

ich kann dem ganzen vorherigen Eintrag folgen, versteh einiges nicht bis in die Tiefe, aber sei's drum, nur die letzten vier Zeilen machen mich stutzig.

Wenn es um Fragen der korrekten Eintragung der BZRP Hengste im VFZB geht, und wenn das in irgendeiner - mir zur Zeit nicht ersichtlichen Weise - mit der Frage der OMCB Anerkennung zu tun hat, was in aller Welt hat das mit der Frage zu tun, wie Petra oder KW an gestimmt haben.

Fragen der Eintragung dürfen mit Fragen der persönlichen Meinung nicht verquickt werden!
(Wir registrieren bei uns im Geschäft auch die Kunden, die uns persönlich total verärgert haben, solange sie die Registrierungsbedingungen erfüllen - und manchmal müssen wir Gesuche mit blutendem Herzen ablehnen... )

Deswegen verstehe ich wohl, dass ihr ein persönliches Interesse an den Antworten auf diese Fragen habt, aber nicht, was das mit der Eintragung der Fohlen vom Königshof zu tun hat.

Liebe Grüsse

Luriza

_________________
Berühre nie ein Herz, wenn Du es nicht hüten kannst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eintragung Pferd aus Importland
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2011, 08:33 
Offline
Technik
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 15:49
Beiträge: 2057
Wohnort: RLP, Eifel
Luriza, ich glaube schon, dass das zusammenhängt und nicht rein persönlich gesehen werden kann.

Wenn die Situation so ist (und ich geh jetzt mal davon aus wegen JEssis Link), dass einem großen Zuchtverband vorgeworfen wird, er trage seit Jahren (sogar schon vor dem anderen Verband) unzulässigerweise Pferde einer Spezialrasse ein und nun eine Harmonisierung gefordert wird und dann eine Ablehnung der OMCB-Anerkennung seitens des anderen Verbandes erfolgt...
na, dann kann man doch davon ausgehen, dass der Zuchtverband Schritte einleitet, die zur Klärung beitragen und dass das Papier-Procedere erstmal bis zur KLärung auf Eis gelegt ist?

Und der Zuchtverband ist das Rheinische Pferdestammbuch/FN.
Nicht der BzRP.
Von daher wären die Vorwürfe an RPS und FN zu richten gewesen...

_________________
Youth is a gift of nature but age is a work of art!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eintragung Pferd aus Importland
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2011, 08:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 10:33
Beiträge: 1100
Wohnort: Süddeutschland
Guten Morgen!

Und ich möchte bitte gerne immer noch wissen, welche Abgründe sich denn noch zwischen den OMCB Vorgaben und der ZBO des VFZB auftun.

Bin ja nun auch Mitglied im BZRP und möchte deshalb auch umfassend informiert sein. Ich muß mir stückweise Infos zusammenklauben, zum Teil unbestätigt und auch ohne Vorwahrnung hier aus dem Forum. Dafür ist der BZRP doch wohl da, um Mitglieder zu unterstützen und zu unterrichten, oder sind die Mitglieder nur da, um den BZRP zu finanzieren und die Klappe zu halten?

Außerdem möchte ich bitte wissen, ob die Übersetzung der Vorgaben des OMCB unabhängig geprüft wurden. Ohne jemanden auch nur annähernd vor das Schienenbein treten zu wollen, weiß ich gut, wie schwierig gerade Französich in Deutsch zu übersetzten ist.

_________________
"Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eintragung Pferd aus Importland
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2011, 08:57 
Offline
Technik
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 15:49
Beiträge: 2057
Wohnort: RLP, Eifel
Ich habe grad mal für mich über die vergangenen Jahre nachgedacht...

Ich stelle fest, dass sich eigentlich nichts geändert hat.
Anstatt eine Harmonisierung wirklich umzusetzen und Lösungen zu erarbeiten, gipfelt es immer noch in dem Vorwurf, das RPS sei eigentlich überhaupt nicht berechtigt, diese Spezialrasse einzutragen.

Dann wären alle Pferde mit Papieren vom RPS eigentlich papierlos.
Das hätte aber Auswirkungen... alles OIs... :mrgreen:

So langsam glaube ich, dass das im Endeffekt nur von höherer Stelle/gerichtlich geklärt werden kann... :shock:

_________________
Youth is a gift of nature but age is a work of art!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eintragung Pferd aus Importland
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2011, 08:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jul 2007, 21:14
Beiträge: 554
Wohnort: 51588 nümbrecht
Wir waren zu diesem Zeitpunkt in Thailand und haben daher nicht an der Versammlung teilgenommen.
Sorry hab momentan keine Zeit da meine Kunden warten.

_________________
Liebe Grüße Petra

Magst Du ein Pferd reiten oder einen Berber?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eintragung Pferd aus Importland
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2011, 08:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Mär 2008, 18:57
Beiträge: 588
Wohnort: Rodersdorf
@ Tibi: hm, ja, ich versteh, dass solche Schritte eingeleitet werden können.

Aber ich bin trotzdem der Ansicht, dass Nefsias pesönliche Meinung zur OMCB keinen Einfluss auf die Papiere Ihrer Pferde haben sollte, bzw. ob sie welche bekommen oder nicht.

Ich lasse mich aber gerne aufklären, wenn ich was nicht richtig verstehe.

Herzliche Grüsse

Luriza

_________________
Berühre nie ein Herz, wenn Du es nicht hüten kannst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eintragung Pferd aus Importland
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2011, 09:01 
Offline
Technik
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 15:49
Beiträge: 2057
Wohnort: RLP, Eifel
Haben denn eigentlich schon Klärungsgespräche in letzter Zeit zwischen VFZB, RPS und BzRP stattgefunden? Ist irgendein Schritt erfolgt, der eine Zusammenarbeit erkennen ließe?

_________________
Youth is a gift of nature but age is a work of art!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 236 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL/ThatBigForum
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de