[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4688: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4691: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
berber-online.de • Thema anzeigen - PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
berber-online.de

berber-online.de

Alles rund um Berber und Araber-Berber.
 
Aktuelle Zeit: Di 28. Mai 2024, 05:02
Portal berber-online | Impressum

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Mo 28. Apr 2014, 21:57 
Offline
Technik
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 15:49
Beiträge: 2057
Wohnort: RLP, Eifel
Ph-Wert unter 6,2 und Harztropfen... ich schätze morgen nacht wird es spannend *daumendreh

_________________
Youth is a gift of nature but age is a work of art!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Di 29. Apr 2014, 06:27 
Offline

Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:45
Beiträge: 209
Wohnort: 49419 Wagenfeld
Bei uns ist dieses Jahr der Wurm drin - das erste Mal funzt es nicht ...
Drei Tage pH 6,2 und nichts, gestern Abend 5,6 und ........ nichts .... ich werd noch wahnsinnig *panikhaarerauf
Hab gestern sogar noch ein zweites Heftchen Meßstreifen besorgt.
Milch tröpfelt auch schon seid 3 Tagen .... und die Madame steht seelenruhig da und mümmelt ihr Heu *schulterzuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Di 29. Apr 2014, 07:26 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 18:17
Beiträge: 1635
Da hilft nur eins: Durchhalten..... Wünsche Euch eine baldige problemlose Geburt!-

Liebe Grüße

Bettina

_________________
"Eine Nation, die ihre Vergangenheit nicht kennt, hat keine Zukunft" Winston Churchill


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Di 29. Apr 2014, 09:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Okt 2008, 12:02
Beiträge: 2347
Wohnort: wildes Belgistan

_________________
Gruß
Anne

Mit dem Ohr der Menschheit ist es so beschaffen, dass es den Knall zu verschlafen scheint und erst durch das Echo zu erwachen pflegt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Di 29. Apr 2014, 10:02 
Offline

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 08:26
Beiträge: 2301
Wohnort: Niedersachsen
Ich bin ja auch schon so gespannt auf die Fohlen dieses Jahres! *freuhüpf

Tibi, du kriegst auch welche (also, ich mein' natürlich deine Stuten). Wer denn genau und von wem? *klimper

_________________
"An einem edlen Pferd schätzt man nicht seine Kraft sondern seinen Charakter." (Konfuzius)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Di 29. Apr 2014, 11:41 
Offline
Technik
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 15:49
Beiträge: 2057
Wohnort: RLP, Eifel

_________________
Youth is a gift of nature but age is a work of art!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Di 29. Apr 2014, 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Okt 2008, 12:02
Beiträge: 2347
Wohnort: wildes Belgistan

_________________
Gruß
Anne

Mit dem Ohr der Menschheit ist es so beschaffen, dass es den Knall zu verschlafen scheint und erst durch das Echo zu erwachen pflegt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Di 29. Apr 2014, 12:07 
Offline
Technik
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 15:49
Beiträge: 2057
Wohnort: RLP, Eifel
*catgrin Ich mir auch... aber bei DEM Tonnenbauch und dem Gestrampel war mir vorher schon sonnenklar, dass das ein Hengstchen wird *catgrin
Bunt, ja... *catgrin Naja, wenigstens "nur" zwei weiße Stiefel *catgrin
Hat eigentlich jemand eine gute Namensliste für E ? *daumendreh

_________________
Youth is a gift of nature but age is a work of art!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Mi 30. Apr 2014, 07:03 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 18:17
Beiträge: 1635
Liebe Tibi, da sind wir ja so was von gespannt auf die Bilder, aber schonmal blindlings herzlichen Glückwunsch zu dem gesunden Fohlen!

Bettina und Marion

_________________
"Eine Nation, die ihre Vergangenheit nicht kennt, hat keine Zukunft" Winston Churchill


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Fr 2. Mai 2014, 07:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Mai 2008, 08:07
Beiträge: 759
Ja, von mir auch herzlichen Glückwunsch zum etwas bunten Fohlen *catgrin Ich wusste gar nicht, dass Du noch mehr als 2 Berberstuten hast! Die Namen kamen mir jetzt gar nicht bekannt vor. *klimper

Liebe Grüße
Wiebke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Fr 2. Mai 2014, 08:13 
Offline

Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:45
Beiträge: 209
Wohnort: 49419 Wagenfeld
Auch bei uns hat das Warten ein Ende. Ilmarid hat in der Nacht zum Donnerstag einen Sohn bekommen. *12


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Fr 2. Mai 2014, 09:16 
Offline

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 08:26
Beiträge: 2301
Wohnort: Niedersachsen
Uiiii, Foddos von allen!!! :D :D

_________________
"An einem edlen Pferd schätzt man nicht seine Kraft sondern seinen Charakter." (Konfuzius)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Mi 7. Mai 2014, 13:45 
Offline
ModeratorIN
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jul 2007, 11:20
Beiträge: 2398

_________________
Das Besteigen der Pferde,
das Loskoppeln der Windhunde
befreien Dich von den Würmern im Kopfe
(Arabisches Sprichwort)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Do 8. Mai 2014, 17:08 
Offline
Technik
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 15:49
Beiträge: 2057
Wohnort: RLP, Eifel
Danke Gaby, auf der Baby-Liste (und anderen) bin ich letztendlich auch gelandet, und habe dann festgestellt, dass dort sogar unterschiedliche Übersetzungen des gleichen Namens stehen, was die Sache nicht einfacher macht *panikdrehhaarerauf *catgrin
Die barbarische Ausbeute mit E ist ... ähm... sehr bescheiden und passen tut nix beim Jung :( Bei einem Stut hätt ich was gehabt... :wink: .
Naja, ich such weiter, irgendwann macht's klick.

_________________
Youth is a gift of nature but age is a work of art!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Mo 21. Mär 2016, 23:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jun 2010, 12:01
Beiträge: 27
Wohnort: Marlstein, Tirol, Österreich
Hallo!

Wie ist denn das bei Erstlingsstuten ? Gibt es da auch Tropfen an den Zitzen?
Danke für eure Erfahrungen.

LG aus Tirol


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Di 22. Mär 2016, 07:41 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 18:17
Beiträge: 1635
Guten Morgen Gufi!

Wie sich das Euter Richtung Geburt genau verhält, ist nie mit bestimmtheit zu sagen.... Wichtiger Anhaltspunkt ist die verfärbung von klarer Flüßigkeit zu milchiger, klebriger Milch. damit kann die Zitze im besten fall verschlossen werden, dem Harztropfen, der verhindert, dass zu viel Colostrum verloren geht. Das gilt für Erstlingsstuten, als auch für erfahrene Mamas.-

Liebe Grüße, Bettina

_________________
"Eine Nation, die ihre Vergangenheit nicht kennt, hat keine Zukunft" Winston Churchill


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Di 22. Mär 2016, 07:42 
Offline

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 08:26
Beiträge: 2301
Wohnort: Niedersachsen
Ich hab' da auch grad noch mal eine Frage: Wie ist das eigentlich mit Haftpflichtversicherungen? Sind Fohlen in der Zeit bis zum Absetzen bei ihren Müttern mit versichert? Wie bei Menschen? Oder muss ich quasi gleich nach der Geburt eine HPV für das Fohlen abschließen? *2

_________________
"An einem edlen Pferd schätzt man nicht seine Kraft sondern seinen Charakter." (Konfuzius)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Di 22. Mär 2016, 14:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jun 2010, 12:01
Beiträge: 27
Wohnort: Marlstein, Tirol, Österreich
Danke Bettina!
Ich hab nur mal gehört, dass Erstlingsstuten eben vor der Geburt auch keine Harztropfen etc entwickeln können... ist das Blödsinn?

und... ab dem wievielten Tag vor dem errechneten Geburtstermin fangt ihr denn an testen? 10 Tage?

Danke und LG Veronika


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL/ThatBigForum
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de